Akademie für Weiblichkeit und Sexualität             Erwachen der Frau ®
Seminare   Rituale   Körperarbeit   

Teil 4

 KINDERVERLUST. ABSCHIEDSRITUAL


7.-9.04.2023

Das Seminar widmet sich dem schwierigen Thema der perinatalen Verluste. Fehlgeburten, Abtreibungen, Kinder, die bei der Geburt und unmittelbar danach starben.


Die Besonderheit dieser Rituale besteht darin, dass sie auf den Traditionen und Ritualen unserer Vorfahren basieren. Reinigung der Erinnerung, Reinigung des Körpers, Reinigung und Befreiung der Seele, Loslassen des Erlebten, die Rückkehr eines Menschen in sich selbst ... Sich mit neuen Kräften füllen, seelisches Trauma heilen.

Nicht alle Frauen sind bereit, das Thema Verlust, Abtreibung zu diskutieren, es ist nicht einfach, mit Fremden darüber zu sprechen.

Oft Arbeit an Verlusten mit Psychologen, Heiler, Aufstellungen usw. erledigen die Hälfte der Arbeit  - nur auf der mentalen Ebene, und daher ist die Arbeit auf der physischen/körperlichen Ebene nicht abgeschlossen. Und so kann sich nach einer Weile alles wieder aufregen und Emotionen kommen zurück.
Verlustarbeit ist Arbeit mit allen Wahrnehmungs- und Lebensebenen. Mit dem Körper, mit Erinnerungen, mit Reaktionen, mit Verhaltensmustern und Körperverspannungen.
Befreiung von erlebter Trauer durchläuft alle Strukturen der Psyche, Körper und Energie.

Auch das Thema Fehlgeburt, Schwangerschaftsabbruch wird als wichtiges Thema  in diesen Tagen berücksichtigt
Jetzt ist das Problem der Gesellschaft verbotenes Leid. Es wird keine Gelegenheit gegeben, Trauer zu erleben, alles bleibt in sich, es gibt keine Trauerkultur.
Wenn eine Frau sich nicht von einem Kind verabschieden konnte, dann trägt sie diesen Kummer in sich und sie hat eine riesige Leere.
Besonders wenn das Kind nicht zur Beerdigung gegeben wurde, bleibt die Frau mit Trauer und Verlust zurück. Infolgedessen entwickeln sich häufig verschiedene Tumorprozesse - in der Brust, im Uterus.
Es wirkt sich auf ihre Gesundheit aus, in allen Aspekten ihres Lebens. Und wenn wir die Möglichkeit geben, den Verlust zu schließen, wirkt sich das positiv auf ihr zukünftiges Leben aus.
Wie sehr leiden diese Frauen unter Missverständnissen anderer, mangelnder Aufmerksamkeit und Gleichgültigkeit. Wenn eine Frau keinen schwangeren Bauch hat, kein Kind geboren hat, dann IST ES, ALS OB ES NICHT WÄRE! Und es gibt nichts, worüber man so sehr trauern müsste , na schließlich gab es kein Kind! 

Immerhin gab es bei der Frau äußerlich keine Veränderungen, dann Trauer sollte also minimal sein .
Und es stimmt, alles, was uns in dem Moment passiert, in dem wir von der Schwangerschaft erfahren, bleibt hinter den Kulissen. Niemand weiß, wie unsere Welt auf den Kopf gestellt wird, welche gigantischen Veränderungen unser Körper, unser Hormonsystem in kürzester Zeit erfährt, noch vor äußerlich sichtbaren Anzeichen einer Schwangerschaft. Und wie ist es, diesen zerbrechlichen, winzigen Männchen, zu verlieren, das unser Leben innerhalb weniger Wochen für immer verändert hat.
Eine Frau im Moment des Verlustes "bricht" und "friert ein". Wenn es unbeaufsichtigt gelassen wird, wird es für immer "zerbrechen" und "einfrieren". NEIN, sie wird leben und funktionieren und vielleicht sogar noch mehr Kinder gebären, aber sie wird freiwillig einen Teil von sich selbst mit dieser Schwangerschaft „begraben“, mit dem Baby, das niemand außer ihr für ein Baby hielt.

Du hast einen Verlust erlebt und findest nicht zurück in Deine Kraft?
Trauerbegleitung bei
- Abtreibung
- Fehlgeburt
- Totgeburt
- Engelskinder/ Sternenkinder, die geboren werden, um bald zu sterben
- Trennung
- Tod

Erfahrungsberichte

Inhalt :
* Bedeutung der Arbeit in all diesen Fällen sowie die Auswirkungen einer Abtreibung auf bereits geborene oder gerade geplante Kinder.
* Arbeit mit Verlusten
* Bekanntschaft mit der traditionellen zeremoniellen Wickelpuppe für die Zeremonie des Loslassens des Kindes
* Gestaltung einer Wickelpuppe
* Schliessung und Loslassen
* Rituale zum Loslassen


Termin : 7.-9.04.2023
Ort: Sonnenwaldpraxis in Schöllnach/Niederbayern
Leitung: Elvira Malinovskaja
Zeit: der Kurs beginnt am Freitag um 18.00 und endet am Sonntag um 17.00
Energieausgleich: 290.-€
Energieausgleich für Übernachtung : ab 25.-€/Nacht möglich (weitere Infos auf Nachfrage)

Dieser Kurs ist Teil eines größeren Zyklus von 9 Seminaren.
Weitere Infos dazu findest du unter
http://www.erwachen-der-frau.de/SEMINARE/Urkraft-der-Weiblichkeit/