Erwachen der Frau

Elvira Malinovskaja Dozentin für Sexualkultur und Gesundheitspraktikerin (BfG) in der DGAM

SUSTO

Ritual für die Seele

Susto (Mexihka Paktli) wird als Seelenverlust genannt .Mit Susto werden wir blockiert oder verlieren den Zugang zu unseres höheren Selbst, die für die Heilung benötigt wird. Wir erfahren  alle Susto, weil wir alle im Leben stehen. Du verlierst einen Job, dein Partner verlässt dich oder jemand aus Deiner Familie stirbt - du hast Susto. Susto ist traumatische Erfahrung, bei der wir den Zugang zu Anteilen unseres Geistes und Bewusstseins verlieren.
Susto ist ein wichtiger Faktor, wenn Du durch Verletzungen oder Krankheiten eingeschränkt wirst.

Wenn wir nicht ganz sind, sind wir leichter aus dem Gleichgewicht zu bringen, können uns unwohl fühlen und erkranken.Die Lebenskraft kann durch starke emotionelle Ereignisse geschwächt werden

Mit dem Susto-Ritual wird Deine Lebenskraft zurückgeholt, um wieder zu seiner Stärke Zugang zu haben und seine Lebensfreude spüren zu können und wieder Dich in deiner Mitte zu verbinden. Susto symbolisiert die Neugeburt

Was Du mitbringst zum Ritual :

  1. 1 weiße Kerze  ( kein Teelicht )

  2. 1 rotes Stoffband, ca. 25 cm lang

  3. weiße Kleidung und Unterwäsche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich weise darauf hin, dass meine Angebote in der Gesundheitspraxis kein Ersatz für medizinische, ärztliche, psychotherapeutische und psychiatrische Untersuchungen, Diagnosen, Therapien und Heilbehandlungen sind! Für die Erstellung einer Diagnose und Therapie ist Ihr Arzt oder Heilpraktiker zuständig.