Erwachen der Frau

Seminare     Ausbildung     Massagen     Alternative Heilmethoden     Schamanisches Heilwissen


***

Ich wurde in Süd-Russland geboren, mein Vater war Geologe, meine Mutter Bauingenieurin, meine ganze Kindheit verbrachte ich mit ihnen in der Natur und einen großen Teil mit meinen Großeltern im russischen Dorf. Wald, Fluss,Getreiderfelde, die Unendlichkeit der Steppen, frische Milch, absolute Freiheit, Durst nach Geheimnis und Entdeckung. Hier spürte ich den Geschmack und das Aroma des Lebens! Das Leben ist wie ein Geheimnis.

Dann zog ich mit meinen Eltern nach Rostow am Don - eine heiße Großstadt, in der ich zur Schule ging. Ich habe sehr gut und fleißig studiert, aber die Zeit des Schuljahres war eine Pflicht. Unendliches Glück für mich war, in den Wald , zu den Feldern, zur Natur zurückzukehren, zu meiner Großmutter, Kräuter und Beeren zu sammeln, auf die Blumenwiesen und Heufelder zu gehen, Bäume zu umarmen, mit Tieren zu reden, im See zu schwimmen, und nur mit den Jungen und Mädchen zu rennen und abenteuerlischen Spiele zu spielen und Neues zu entdecken. Die zauberhaften Sommernächte mit vollem Sternenhimmel und die Volksrituale und Bräuche waren von besonderer Magie erfüllt. Großmutter war eine Heilerin und Menschen versammelten sich um sie, haben nach Rat gefragt - und sie behandelte und gab ihre weise Ratschläge.
Schon seit dieser Zeit, seit meiner Kindheit und Jugend interessierte ich mich für Psychologie und Spiritualität, für
Körper- und Energiearbeit, für das was Menschen heilt.
Von meiner Großmutter und meiner Urgroßmutter habe ich die Gabe und das Wissen übernommen die Menschen mit Händen und traditioneller Medizin zu begleiten,
mich mit der Natur und allen Elementen zu verbinden und daraus Kräfte zu schöpfen . Aber das kam erst später in meinem Leben.

***

Nach dem Schulabschluss ging ich in die Universität nach Sotschi und machte meinen Abschluss zur Hotelfachfrau, danach habe ich erfolgreich in einem großen Hotel in Sotschi am Schwarzen Meer in Leitungsposition gearbeitet, geheiratet, einen Sohn zur Welt gebracht. Eine Reihe endloser Verpflichtungen begann in meinem Leben. Ich musste eine treue Frau sein, eine gute Mutter, eine liebevolle Schwiegertochter. Dies war möglicherweise die schwierigste Zeit meines Lebens. Zu dieser Zeit verlor ich meine Freiheit und es schien mir für immer, trotz der Liebe zu meinem Ehemann, der mich auch liebte und der Geburt unseres Sohnes. Ich war überlastet, ausgebrannt, die Beziehung in der Krise, dazu kam das Überleben in der Krise in Russland in den 90-en. Und der Tod meines Mannes.

Danach hat mich mein Lebensschicksal nach Deutschland gebracht. Hier traf ich alte Muster und Sehnsüchte wieder – eine anständige Familie gründen, sich in der sozialen Gesellschaft anpassen, eine gute Mutter zu sein, eine treue Frau und liebevolle Tochter. Die Geburt meines zweiten Sohnes.
Die Eröffnung meines eigenes Geschäftes und der jahrelange Aufbau dafür. Begleitend das Bedürfnis nach Selbstausdruck und Selbstbestätigung. Unglückliche Liebe, die Beziehung wieder in der Krise, dann die Scheidung und die endlose Suche nach dem richtigen Weg, nach dem Sinn meines Lebens. Selbstverurteilungen, Schuldgefühle und dann eine schwere Erkrankung, an der Schwelle vom Leben zum Tod, die mir half wiedergeboren zu werden.

***

Schon in diesen Zeiten begann ich Yoga, Energie- und Ayurveda Massage, Reiki, Meditation, Bioenergetische Körperarbeit und andere spirituelle und körperliche Praktiken zu erlernen und zu praktizieren.

Von diesem Moment an beginnt die Geschichte meines neues Lebens. In diesem Moment kam die Verwirklichung ihrer Werte und der unwiderstehliche Wunsch, zu mir selbst zu kommen.

Ein großes Geschenk war meine neue, unerwartete Liebe, ich traf den Mann meines Herzens.

Zu dieser Zeit erhielt ich viele Geschenke aus dem Universum. Das Leben hat sich mir auch als Fest und in seiner Schönheit geoffenbart.  
Eines der wertvollsten Geschenke war die Begegnung mit Meister Osho über seine Bücher und Schüler. Osho ist für mich eine Quelle kreativer Inspiration und ein Motiv für meine spirituelle Entwicklung geworden. Ich fing an, Osho-Meditation zu üben, ich traf alte Sannyasins, Osho-Schüler und andere interessante Menschen.
Ich traf viele Praktizierende und Meister aus verschiedenen spirituellen Traditionen -
Yoga- , Tantra- , Dao und  Andro, den Urgestein der Yin-Yang und Tantramassage in Deutschland,
den Großmeister der Taoistischen Energielehre Mantak Chia,
Advaita Maria Bach - Tantrikerin und Körpertherapeutin, Lehrerin des Yoga und der Kabbalah, Tantralehrer wie Margot Anand, Daniel Odier, Saleem Matthias Riek,
und andere spirituellen Meister und energetische Heiler.

Die vielen Selbsterfahrungsseminare waren immer eine Entdeckungsreise zu mir selbst, zu meiner Weiblichkeit und zu meiner Sexualität. Mit Freude und Neugier habe ich mich mit Energetischer Heilarbeit, Körper- und Atemtherapie , Meditationlehre, und der Taoistischen Energielehre beschäftigt.
Mein Herz hat sich geöffnet. Meine Lebensenergie hat sich frei entfaltet.
Mit meiner Herzensenergie und meiner Leidenschaft , mit meinem Wissen und Inspiration habe ich begonnen die Menschen auf ihrem Weg und in ihren Heilungsprozessen zu begleiten, zu unterstützen, beraten und zu massieren.

Ich liebe es zu forschen.
So entstanden auf den Grundlagen der gelernten Massagetechniken, aus dem Spüren der Menschen, aus meiner Kreativität und der professioneller Erfahrung, neue Formen der Massage, die ganz individuell für jeden Mensch sind, mit dem Blick auf das, was er in diesem Moment braucht. Auf der Suche danach, die Quelle der Lebensenergie in dem Menschen wieder zu erwecken.

***

Ganz selbstverständlich bin ich in Kontakt mit Schamanismus und traditionelles Heilwissen gekommen.
Mit großer Ehre dürfte ich dieses alte Heilwissen und Gesetze der Natur und Kosmologie selbst erfahren und dann auch lernen.
Von verschiedenen Kulturen und Traditionen - peruanische Curandero, Mexikanische Heiler, burjat-mongolische Schamanen, Maya´s Hebammen und vor allem aus meiner Heimat –
die russichen Heiler, Frauenbegleiterinnen in Ritualistik und traditionelle Hebammen.

Jetzt weiss ich, dass mir meine Vorfahren, meine Großmutter Evdokija, Kräuterwissende und Frauenheilerin und meine Urgroßmutter Efrosinja, die bekannte Heilerin aus Sibirien diesen Zugang zu Informationen und dem Wissen, die Kraft und Gabe gezeigt und weitergegeben haben.

Der große Teil meiner Arbeit und Berufung ist die Arbeit mit Frauen geworden,
in allen Lebensphasen und Lebensaltern Frauen zu begleiten, zu unterstützen und in Heilungsprozesse zu bringen.Durch die Körperarbeit, die Massagen, meine Beratung. Auch durch verschiedene Rituale - Reinigungsrituale , Übergangsrituale, Abschieds - und Neubeginnrituale.

***

Jetzt lebe ich  in einem zauberhaften Ort Mitte in der Natur, umgebend von Feldern, Wald, Blumenwiesen, Teich und einem Bach.
Hier spüre ich den Geschmack und das Aroma des Lebens wieder! Das Leben ist wie ein Geheimnis.
Wir haben 4 zauberhafte erwachsene Kinder, die ihre Wege gehen und erforschen,
ich erwache jeden Morgen glücklich neben meinen Mann den ich sehr schätze und liebe.
Und ich gehe achtsam und liebevoll den Weg meiner Berufung.

Im Zentrum meiner Arbeit steht die Liebe zu den Menschen, Achtsamkeit und Präsenz.
Mein Anliegen ist es Seele, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Den Mensch wieder in seine Mitte zu bringen.

Als Belohnung freue ich mich nach jeder Session, nach jeder Begleitung in das lebendige Gesicht und die strahlenden Augen der Menschen zu schauen.



Ich weise darauf hin, dass meine Angebote in der Gesundheitspraxis kein Ersatz für medizinische, ärztliche, psychotherapeutische und psychiatrische Untersuchungen, Diagnosen, Therapien und Heilbehandlungen sind! Für die Erstellung einer Diagnose und Therapie ist Ihr Arzt oder Heilpraktiker zuständig.